Bad Vilbel baut

Die Stadt Bad Vilbel, in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing e.V., beabsichtigt, mit der Einrichtung eines aktiven Baustellen-Info-Services so gut und früh als möglich über die Bautätigkeiten in der Stadt und die damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen zu informieren. Ziel ist es, bei allen Bad Vilbeler Bürgerinnen und Bürgern, Interessierten, Durchreisenden sowie Gästen der Stadt für Toleranz und Akzeptanz zu werben.

Unter dem Dachbegriff „Baustellen-Marketing“ sollen ab März 2010 alle größeren Baumaßnahmen in Bad Vilbel kommunikativ begleitet werden. Ziel ist es, das Informationsbedürfnis der betroffenen Bad Vilbeler Bürgerinnen und Bürger, aber auch von Interessierten, Gästen und Berufspendlern kontinuierlich zu befriedigen.

Damit sich alle Interessierten schnell, umfassend und zu jeder Zeit über größere Bauvorhaben in Bad Vilbel informieren können, wurde eigens dafür eine Internetseite eingerichtet. Unter der Adresse www.bad-vilbel-baut.de kann man sich anhand von detaillierten Karten zum Beispiel Umleitungen anzeigen lassen oder Informationen über die Bauhintergründe erhalten. Begonnen wird auf dieser Internetseite mit dem Bauvorhaben in der Friedberger Straße, vom Kreisel Friedberger / Kasseler Straße bis zur Kreuzung Friedberger Straße / Büdinger Straße (L 3008). Nach und nach werden die Inhalte durch weitere Bauvorhaben erweitert.

Das sympathische Delfin-Maskottchen „Vil, der Baustellen-Meister“, wird die Informationskampagne inhaltlich begleiten. Delfine gibt es in der Stadt der Quellen ja schon seit der Römerzeit, wie das Römermosaik kundtut. Informiert wird außerdem über die Presse, Flyer, Broschüren, Plakate und Banner, Schilder, Veranstaltungen und vieles mehr.

Generelles Ziel des Baustellen-Info-Service ist es, einen konstruktiven Austausch mit den örtlichen Gewerbetreibenden, Dienstleistern und sonstigen Berufszweigen zu erzeugen. Auch der Gewerbering Bad Vilbel unterstützt dieses neue Angebot. Durch eine „lösungsorientierte Kommunikation“ sollen Begleiterscheinungen und Auswirkungen der Baumaßnahmen abgemildert werden. Wichtig dabei ist der Transport der Botschaft, dass alle Geschäfte bzw. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Tankstellen etc. während der Bauarbeiten erreichbar sind.


 


Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen